Wer bin ich?

Mit meinen Produkten möchte ich mehr Zuversicht, Lebensfreude und gute Gedanken in die Welt, mehr Buntheit auf unsere Schreibtische bringen. Dinge gelingen leichter, wenn sie Spaß machen! Trist und eintönig war gestern: Ich umgebe mich gern mit inspirierenden Dingen, und auch mit meinen täglichen Arbeitsmitteln will ich gern umgehen, mich nicht langweilen. Das ist schon seit einigen Jahren Grund für mich, eigene Papeterie-Produkte zu kreieren.  Alle meine Eigenkreationen sind meine Beiträge für Motivation, ein positives Mindset und zum Erlernen guter Gewohnheiten. 

 

Das Malen und Zeichnen ist schon seit meiner Kindheit eine meiner Lieblingsbeschäftigungen. Hierüber kann ich die Zeit vergessen und meine Seele zu Leuchten bringen. 

Neben der Malerei nutze ich auch meine Kreativität, um "Werkzeuge" zu erfinden, die ich selbst brauche, um mein Zeitplanungs-Chaos etwas zu ordnen.

Angefangen hat es 2012 mit den ersten Zielplaner-Kalendern, in denen man Jahresziele pro Monat einteilen und Zwischenziele schriftlich festlegen konnte. Die Männlein mit den großen Nasen entstanden während einer Telefon-Kritzelei im Büro.

Dazu kamen dann immer mehr Produkt-Ideen. Dinge, die ich gern nutzen wollte, aber nirgends fand. Ein Produkt, das ich selbst nicht mehr missen möchte, ist z.B. meine Schreibtisch-Unterlage, auf der ich - neben dem Kalender - pro Woche Termine und spontane Ideen festhalte.